Caterer „Save yourself“ stellt sich in der Finow vor

Am Freitag, 1.3.2013, stellte sich der Caterer „Save Yourself“ vor. Die Philosophie und deren Praxisvorschläge wurden besprochen und Möglichkeiten für den Grundschulbetrieb.

Anwesende waren u.a. die Schulleitung, Förderverein, Vertreter der Mensa AG und der GEV Vorstand. „Save yourself“ wird nun ein Komzept innerhalb der nächsten 14 Tage vorlegen, dass mit uns besprochen werden soll.

Am 7.3. Wird in der Schulkonferenz über die Gründung einer Essenskommission gesprochen. Diese wird dann die Rahmenbedingungen für den zukünftigen Caterer festlegen. Knackpunkt ist immer noch die Vergabehoheit des Bezirksamtes. Unverständlich, da die Hauptlast der Kosten mit 75% von den Eltern getragen wird.

Schreibe einen Kommentar